Brandschutzerziehung mit der Feuerwehr


Grafik
Grafik
Grafik
Am Mittwoch und Donnerstag dem 18. und dem 19. Mai 2016, kamen Herr Rauen und Herr Krischel von der freiwilligen Feuerwehr Hasborn und Plein zu uns an die Schule und belehrten uns über Brandschutz. Die Kinder der dritten und vierten Klasse konnten im Versuch beobachten, dass der heiße und giftige Rauch des Feuers nach oben steigt, weshalb sich die Feuerwehr kniend durch ein brennendes Haus vorwärts bewegt. Bei der Alarm-Übung ging es darum, das brennende Haus ruhig und doch sehr zügig und geordnet zu verlassen. Mit echten Telefonen wurde der Notruf in bestimmten Situationen geübt. Schließlich durften die Schülerinnen und Schüler ihr Geschick mit dem schweren Wasserschlauch bei einer Löschübung unter Beweis stellen. Der spannende und informative Vormittag hat vielleicht auch den einen oder anderen für die Jugendfeuerwehr begeistern können. Vielen Dank an Herrn Rauen und Herrn Krischel!
Fotografien: Christiane Hahn