Jonglierender Autor zu Gast an unserer Schule


Grafik
Am Dienstag, den 09.06.2015 war der bekannte Kinderbuchautor Josef Koller zu Gast an der Grundschule am Eichenhain und hat allen Kindern aus seinen Büchern „Joko und die kleine Fee“ und „Die Spezialisten“ vorgelesen. Nach den spannenden Geschichten durften die Kinder Fragen stellen und erfuhren so, dass der 53-jährige Autor etwa fünf Jahre braucht um ein Buch zu schreiben. Die Geschichten findet er, indem er sich an seine eigene Kinderzeit zurückerinnert und die Kinder heute in der Schule oder draußen beobachtet. Das Jonglieren hat er sich aus Langeweile bei seinem früheren Beruf (Getränkehersteller) beigebracht. Zum Dank für den interessanten Vortrag überreichten die Klassensprecher der dritten Klasse Herrn Koller, der aus Bayern kommt und eine weite und lange Anreise hinter sich hatte, eine Flasche Wein von der Mosel.

Für alle, die mit dem Gedanken spielen, selbst ein Buch zu schreiben: Herr Koller hat zu diesem Thema ein sehr hilfreiches und kostenloses E-Book verfasst. Hier der Link zum E-Book:
E-Book-Ratgeber

Fotografien: Christiane Hahn